Verlag Der Rosenthaler Berlin rss feed

Frisch gedruckt

Neuerscheinungen von Norbert Relenberg

9783942234047 9783942234054

Norbert Relenberg:
Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu verlernen

Unser Autor Norbert Relenberg hat den zweiten Band seines Märchen vollendet ...

Weiterlesen...
 
Der halbe Fisch - The half-a-fish

9783942234023 

Die   BiBü   erlauben bilingualen Familien das Vorlesen derselben Geschichte in zwei Muttersprachen.

Weiterlesen...
 
Das Meer so blau - The Sea So Blue

Das_Meer_so_blau

 

 

 

Die BiBü erlauben bilingualen Familien das
Vorlesen derselben Geschichte in zwei Muttersprachen.

Weiterlesen...
 

F.LichtenbergFranziska Lichtenberg ist im Schwäbischen aufgewachsen und hat in Göttingen und Berlin Geographie studiert. Sie arbeitete im Gartenbau, in der Landwirtschaft und Verkehrsplanung. Es gehören drei Söhne und ein Hund zur Familie, die in Berlin und in der Uckermark lebt. Sie schreibt Geschichten und Gedichte. Und weil Langeweile das schlimmste ist (obwohl sie mit ihr bisher kaum Bekanntschaft gemacht hat), gründete sie 2007 den Verlag Der Rosenthaler.

 

D.Berry-LichtenbergDavid Berry-Lichtenberg verbrachte seine frühen Kinderjahre auf Malta und besuchte die Schule in Südengland. Danach reiste er für ein Jahr nach Deutschland. Er studierte Politik und Sprachen, bevor er nach Deutschland zog und als Sprachlehrer und Übersetzer arbeitete. Außerdem begleiten ihn drei Söhne und der Hund.

 

 

P.LichtenbergPeter Lichtenberg wurde in Berlin geboren, wo er die Grundschule besucht. In seiner Freizeit liest er viele Comics und Bücher, malt, dichtet, spielt Badminton oder macht auch mal einfach gar nichts, außer denken natürlich. Er lernt Trompete und spielt sie in einem kleinen Blasorchester. Den Hund mag er immer, seine beiden größeren Brüder meistens gern.

 

 

N.RelenbergNorbert Relenberg, geboren 1931, war Gymnasiast, kaufmännischer Lehrling, Student der Nationalökonomie, kaufmännischer Angestellter, Assistent und Professor für Soziologie. Als solcher arbeitete er viel in Lateinamerika.
Fünfzehn Jahre lebte er in Südfrankreich, widmete sich der Literatur und Musik. Er schrieb mehrere Bücher. Jetzt lebt er in Eberbach am Neckar zwischen bewaldeten Hügeln, fügt jahrein-jahraus seinem literarischen Strickstrumpf gleichmütig Maschen hinzu und spielt Klavier, wenn ihm danach ist.

 

 

FelixFelix, geboren im Juni 2009, geht am Wochenende gern im Wald spazieren oder Mäuse jagen. Er kann ausgesprochen niedlich sein, wenn er möchte. Das Büro des Verlages hütet er täglich und nimmt dort unterm Schreibtisch Platz. Zwischendurch geht er in den Park und spielt mit Poldi, Billy, Paul, Mimi, Lucky, Mozart, Rudi und all den anderen.